Start

Rot gewinnt gegen Schwarz

Der letzte Dienst im Jahr steht schon lange im Zeichen des Würfelglückes im Spiel 666. Nach gutem Essen und in gemütlicher, weihnachtlicher Atmosphäre wird um die mitgebrachten Preise geknobelt.
Es wird für jede Seite (Rot und Schwarz) zunächst ein Favorit ermittelt, diese treten dann gegeneinander an und würfeln um das Vorrecht, aus zwei Geschenken eines auszuwählen, das andere bekommt der "Verlierer". Gleich danach kommen die nächsten beiden Preise auf den Tisch und die Runde startet erneut.
Jeder hatte ein Geschenk mitgebracht, aber nicht jedem war das Glück hold und es gab Kameraden/Kameradinnen, die gleich einen ganzen Haufen Preise mit nach Hause nehmen durften.

20151217 Knobeln Preise     20151217 Knobeln WürfelBecher

 

7. Dezember = Tag des brandverletzten Kindes

Foto: Gabriela Acklin, © Alle Rechte liegen ausschließlich bei Paulinchen e.V.

Der "Tag des brandverletzten Kindes" will...

  • für brandverletzte Kinder eine Lobby schaffen
  • auf die vielen thermisch verletzten Kinder jedes Jahr aufmerksam machen
  • auf die schwerwiegenden Folgen von Verbrennungen und Verbrühungen hinweisen
  • Behandlungsmöglichkeiten aufzeigen
  • über Unfallgefahren aufklären und zeigen, wie man sein Kind schützen kann
  • über Erste-Hilfe-Maßnahmen informieren

Anzahlen thermische Verletzungen

Logo TDBK

Weiterlesen...

 
Termine
Seitenaufrufe : 165017

   Unwettergefahr

 

   Waldbrandgefahr


   Grasland-Feuerindex


   © Deutscher Wetterdienst, (DWD)
Wir haben 12 Gäste online